Geräte- & Untergrundtraining (Mobility)


Mobility - Gerätearbeit zum Mitmachen für "Jederhund".

 

Geräte- & Untergrundtraining ist für alle Hunde geeignet. Ob groß oder klein, jung oder alt, leicht oder schwer, regsam oder bedächtig. Hier kommt es nicht auf die Geschwindigkeit, sondern auf Geschicklichkeit, Konzentration und Vertrauen an.

 

Hunde wie auch Kinder müssen ihre Fähigkeiten in Bezug auf ihre motorischen Fähigkeiten trainieren. Um das Verletzungsrisiko möglichst gering zu halten, sollte die Motorik des Hundes ausreichend geschult werden.

 

Das Geräte- & Untergrundtraining eignet sich auch gut zur Stärkung von Selbstvertrauen bei unsicheren Hunden, da die Arbeit an die individuellen Fähigkeiten eines Hundes angepasst werden können. So wird das beiderseitige Vertrauen von Hund und Mensch gestärkt und bietet beiden Seiten eine tolle Möglichkeit gemeinsam Spaß zu haben. 

 

Geräte- & Untergrundtraining für "Jederhund"

 

Positive Effekte sind:

  • Das Verletzungsrisiko wird gesenkt
  • Die Konzentrationsfähigkeit wird gefördert
  • Die Bindung durch gemeinsame Aktivitäten wird gestärkt
  • Angst machende optische und akustische Reize werden gewöhnt
  • Die Hunde werden insgesamt mutiger und selbstsicherer

Termine:

 

Sa., 17.12.2022 von 09.30 - 10.15 Uhr -belegt-

Gebühr: 18 € inkl. MwSt. pro Person

(Max. 6 Mensch-Hund-Teams)

 

 Sa., 21.01.2023 von 12.15 - 13.00 Uhr -frei-

Gebühr: 18 € inkl. MwSt. pro Person

(Max. 6 Mensch-Hund-Teams)

 

Sa., 25.02.2023 von 12.15 - 13.30 Uhr -frei-

Gebühr: 18 € inkl. MwSt. pro Person

(Max. 6 Mensch-Hund-Teams)

 

Mo., 27.03.2023 von 17.45 - 18.30 Uhr -frei-

Gebühr: 18 € inkl. MwSt. pro Person

(Max. 6 Mensch-Hund-Teams)

 

Ort: Stade - der genaue Treffpunkt wird nach Anmeldung bekannt gegeben.

  

Trainerin: Kerstin Royke


 

Sollte die Mindestteilnehmerzahl von 4 Mensch-Hund-Teams nicht erreicht werden, behalten wir uns das Recht vor, das Training zu verschieben oder abzusagen.