Rallye Obedience


Rallye Obedience kommt aus Amerika und bietet eine weniger formale Alternative zum traditionellen Obedience. Mit Übungsschildern wird ein Parcours aufgebaut. Hierfür werden Übungen aus der Fußarbeit in vielen verschiedenen Variationen verwendet. Hundeführer und Hund sollen den Parcours möglichst schnell und präzise abarbeiten. Dabei ist eine perfekte Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen dem Mensch-Hund-Team gefordert. Beim Rallye Obedience dürfen Hundeführer und Hund ständig miteinander kommunizieren. Es darf jederzeit gelobt und motiviert werden.

 

Rallye Obedience

Alle Rallye Obedience-Gruppen finden in Zusammenarbeit mit Ralf Hasenbeck statt.

Infos zu Ralf finden Sie hier.

Anmeldung bitte direkt über Ralf Hasenbeck.

Auch Fragen zum Rallye Obedience-Training beantwortet er Ihnen gerne direkt.

Kontaktdaten:

Tel.: 01 71- 2 84 04 82

E-Mail: hasenbeck-hundesport@t-online.de

 


Workshop Rallye-Obedience Beginner

 

Dieser Workshop richtet sich an interessierte Teilnehmer OHNE oder mit GERINGEN Vorkenntnissen. Wir erarbeiten uns kleinschrittig die Aufgaben aus den ersten Schildern, um zum Abschluss dann einen ersten kleinen Parcours aus der Beginner-Klasse laufen zu können.

 

Die Hunde sollten für diesen Workshop bereits "im Fuß" laufen können und die Basissignale Sitz und Platz beherrschen.

  

Wann:    Sonntag, 14.04.2019

Uhrzeit:  09.00 - 16.00 Uhr (Inkl. 1 Stunde Mittagspause)

Ort:         Übungsplatz der Hundeschule (siehe Anfahrt)

Gebühr: 90,00 € (inkl. Kaffee, Kaltgetränke und Knabbereien)

Trainer:  Ralf Hasenbeck 

Max. Teilnehmerzahl: 6 Mensch-Hund-Teams    

(Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen.)

 

Anmeldung bitte direkt bei Ralf Hasenbeck. Kontakt siehe oben.


Hobby-Gruppe

Beginner/RO1

(Teilnahmevoraussetzung: Mind. Leistungsstand RO Beginner) 

 

Wann:         Samstags von 09.00 - 10.00 Uhr

Trainer:       Ralf Hasenbeck 

Gebühr:       Fünferkarte    55,00 Euro p.P.

                     Zehnerkarte 100,00 Euro p.P.

Wo:              Stade, auf dem Gelände vom "Hundefreilauf Stade". Zur Anfahrtbeschreibung geht es hier.

Max. Teilnehmerzahl: 6 Mensch-Hund-Teams pro Gruppe

 

Sollte die Mindestteilnehmerzahl von 3 Mensch-Hund-Teams nicht erreicht werden, halten wir uns das Recht vor, den Kurs zu verschieben oder abzusagen. 

  

Anmeldung bitte direkt bei Ralf Hasenbeck über obigen Kontakt.