Wandern mit Hund


Hundewanderung

 

 

Wanderungen mit Gleichgesinnten macht Spaß und ist für den Vierbeiner eine tolle Übung für den Umgang mit Artgenossen an der Leine. Wir bieten wechselnde, geführte Wanderungen in netter Gesellschaft. Die Ausflüge finden stets mit Begleitung statt.

 



Tageswanderung "Lüneburger Heide"

Eine tolle Wanderung durch die blühende Heide über den Wilseder Berg, Wilsede und entlang des Totengrunds.

Der Wilseder Berg bildet den Mittelpunkt des Naturparks Lüneburger Heide. Er ist 169 m hoch und von hier aus hat man einen tollen Blick auf die weite, blühende Heide-Landschaft.

 

 

 

 

Packen Sie sich für kleinere Pausen unterwegs gerne Kaffee/Wasser und/oder einen kleinen Imbiss/Snack ein.

In Wilsede ist eine längere Pause geplant. Hier besteht die Möglichkeit zur Einkehr in einem Restaurant/Imbiss.

 

Die Hunde müssen bei dieser Tour an kurzer Leine (max. 3-4 m) geführt werden. 

Schleppleinen werden nicht akzeptiert. Gegenseitige Rücksichtnahme wird vorausgesetzt.

 

Bitte an festes Schuhwerk und Wasser für die Hunde denken.

 

Wann:        Sonntag, 18.08.2019 -AUSGEBUCHT-

Beginn:      09.30 Uhr in Niederhaverbeck (der genaue Treffpunkt wird bei Anmeldung mitgeteilt)

Dauer:        ca. 13 km (da wir unterwegs Pausen machen, ist das Ende der Tour offen - planen Sie es am Besten als Tagestour ;))

Gebühr:      20,00 pro Person 

Trainer:      Nadine Grabow

                    

Mindestteilnehmerzahl: 6 Mensch-Hund-Teams

  

Bei sehr schlechtem Wetter oder großer Hitze kann die Wanderung nicht stattfinden.



Frühaufsteher-Tour "Hohes Moor"

Freuen Sie sich auf einen wunderschönen Rundwanderweg entlang wiedervernässter Hochmoorflächen und alter Torfstiche durch das Naturschutzgebiet "Hohes Moor".

Früh morgens hat diese Tour ihren ganz besonderen Reiz. Wir werden immer mal wieder kleine Pausen einlegen, um die Stille im Moor zu genießen.

 

Der Weg führt uns durch ein abwechslungsreiches Landschaftsmosaik: Historische Handtorfstiche und Entwässerungsgräben, Dämme und verbuschte Hochmoorflächen wechseln sich ab mit feuchten Moorwäldern und zwei flachen Moorseen, den Elmer und den Oldendorfer See.

 

Packen Sie sich für die Pause gerne einen Kaffee o.a. und/oder einen kleinen Imbiss ein. 

 

Die Hunde müssen bei dieser Tour an kurzer Leine (max. 3 m) geführt werden. 

Schleppleinen werden nicht akzeptiert. Gegenseitige Rücksichtnahme wird vorausgesetzt.

 

Bitte an festes Schuhwerk und Wasser für die Hunde denken.

 

Wann:        Hat bereits stattgefunden

Beginn:      08.30 Uhr ab "Hohes Moor" (wer den Treffpunkt schon kennt)

Treffpunkt: 08.10 Uhr ABFAHRT ab Stade, Toom-Parkplatz 

Dauer:        ca. 2,5 Stunden (ungefähr 7 km) 

Gebühr:     15,00 pro Person 

Trainer:      Nadine Grabow

                    

Mindestteilnehmerzahl: 8 Mensch-Hund-Teams

  

Bei sehr schlechtem Wetter findet die Wanderung nicht statt.

 


Tageswanderung Hölzerbruch

Diese Wanderung führt uns durch stille Wälder und Bachniederungen, deren Wechsel einen ganz besonderen landschaftlichen Reiz ausmacht. Die zwei Wiesenbäche Lune und Geeste entspringen hier und münden später als stattliche Flüsse in die Weser. Eine Wanderung, die den Alltag vergessen lässt!

 

 


 

Die Hunde müssen bei unseren Touren an der Leine (max. 3 m) geführt werden. 

Schleppleinen werden nicht akzeptiert. Gegenseitige Rücksichtnahme wird vorausgesetzt.

 

Bitte an festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und ausreichend Wasser für die Hunde denken.

 

Bei dieser Wanderung machen wir unterwegs eine Pause in einem Hofcafé. Dort können wir hausgemachte Kuchen & Torten genießen. Kaffee & Kuchen "satt" sind bereits im Preis enthalten.

 

Wann:         Die Tour hat bereits stattgefunden

Start:          10.00 Uhr ab Basdahl (genauer Treffpunkt wird bei Anmeldung mitgeteilt)

Dauer:        ca. 5-6 Stunden (ungefähr 16 km) inkl. Pause im Hofcafé

Gebühr:      25,00 € pro Person (inkl. 7,00 € für Kaffee & Kuchen "satt" im Hofcafé)

Begleitung: Nadine Grabow

                    

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen, Anmeldeschluss: 12.10.2018

  

Bei sehr schlechtem Wetter findet die Wanderung nicht statt.


Wandern im Auetal

Das Naturschutzgebiet „Aueniederung und Nebentäler“ bietet vielen besonderen Tier- und Pflanzenarten Schutz, dem Besucher garantiert es Ruhe und Einsamkeit, Wanderer und Jakobspilger lassen ihre Seele baumeln.

Wanderwege unterschiedlicher Länge erschließen das Auetal, welches dank der Holzstege und Brücken meist ganzjährig ein lohnenswertes Ziel ist.

 

Die Hunde müssen bei dieser Tour an der Leine (max. 3 m) geführt werden, da wir durchs Naturschutzgebiet laufen. 

Schleppleinen werden nicht akzeptiert. Gegenseitige Rücksichtnahme wird vorausgesetzt.

 

Bitte an festes Schuhwerk (ggf. Gummistiefel) und Wasser für die Hunde denken.

 

Wann:         Die Tour hat bereits stattgefunden.

Start:           09.30 Uhr ab Harsefeld (genauer Treffpunkt wird bei Anmeldung mitgeteilt)

Dauer:         ca. 3-3,5 Stunden (ungefähr 11 km) inkl. Pause

Gebühr:      18,00 € pro Person

Begleitung: Nadine Grabow

                    

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

  

Bei sehr schlechtem Wetter findet die Wanderung nicht statt.


Wandern mit Hund im Harz

- Die nächste Fahrt ist für Mai 2020 geplant. - 

Wandern im Harz

Diese Touren werden Sie und Ihren Hund verzaubern. Denn wir werden auf schmalen Stiegen und verwurzelten Pfaden auf märchenhaften Wegen wandern und atemberaubende Ausblicke genießen. Vorbei an Bachläufen geht es zu steil aufragenden Klippen.

 

Diese Leistungen sind inklusive:

             3 Übernachtungen im Doppel- oder Einzelzimmer

                 im Gästehaus des Hotels

3x Frühstücksbüfett

3x Abendessen als Menü

2x Lunchpakete vom Büfett mit Getränk und Verpackungsmaterial

2,5 geführte Wanderungen

 

Sonstiges:

Eigene An- und Abreise

 

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Begleitung: Sandra Leska, Nadine Grabow

 

Informationen zum Preis:

Inkl. 1 Hund

 

                 Preis p.P.          € im Einzelzimmer